Pole Dance Arten

Pole Dance

Der Begriff Pole Dance bezeichnet besonders das Tanzen an der Stange. Tänzer und Tänzerinnen legen großen Wert auf eine gute Ausführung, um möglichst leicht um die Stange fliegen zu können. Besonders schön, aber auch etwas schwieriger ist Pole Dance an einer Spinning-Pole.

 

Es ist nicht notwendig, tänzerische Vorkenntnisse zu haben, doch man hat es leichter, da Poledance auch Tanzbewegungen verbindet, die im Ballett und vielen weiteren Tanzarten vorkommen. An der Pole kann man unterschiedliche Tanzstile ausführen.

 

Aber auch ohne jegliche Vorkenntnisse macht man bei Pole Dance sehr schnell Fortschritte.

 

Gute Trainer achten besonders auf gestreckte Füße und Hände bis in die Fingerspitzen und auf eine gerade Haltung. Der Blick sollte bei den Spins und Tricks richtig ausgerichtet sein, damit das komplette Gesamtbild schön wirkt. 

 

Pole Dance Figur an der Stange

Pole Fitness

Pole Fitness ist besser geeignet für Sportler, die in Richtung Krafttraining, Fitness und Muskelaufbau gehen möchten.

 

Da bei Pole Fitness fast jeder einzelne Muskel des Körpers beansprucht wird ist es auch für Männer geeignet.

Diese tun sich im Gegensatz zu Frauen meist am Anfang einfacher mit bestimmten Tricks, da sie von Grund auf mehr Muskelmassen haben. 

 

Nach wenigen Monaten sieht man schon die ersten Veränderungen am eigenen Körper. Die Muskeln wachsen, die Haut wird straffer und das Selbstbewusstsein steigt.

 

Pole Fitness ist daher auch sehr gut für das sogenannte Bodyshaping geeignet. Bei regelmäßigem Training ist eine Bikini-Figur garantiert. 

Pole Fitness an der Stange

Um an der Stange richtig fit zu sein, machen die meisten Pole Sportler im Fitnessstudio oder zu Hause zusätzlichen Muskelaufbau an Sportgeräten.
Ein sehr beliebtes und auch platzsparendes Sportgerät ist die Klimmzugstange. Sie kann ohne größeren Aufwand ganz einfach an der Decke oder Wand montiert werden und nimmt nicht viel Platz weg.
Ist der Raum in der eigenen Wohnung zu klein für eine Pole, lohnt sich auf jeden Fall eine Klimmzugstange, um Muskeln aufzubauen. 

Exotic Pole

Unter Exotic Pole Dance versteht man das Tanzen an der Stange mit High Heels. Exotic Dance ist eine erotische und körperbetonte Tanzform, bei der die Tänzerinnen meist nur sehr knappe Pole Wear und möglichst auffällige Schuhe tragen.

 

Bei dieser Art von Pole Dance wird besonders viel Wert auf den Körperflow durch Bodywaves gelegt. Mit den hohen Schuhen wirken die Beine der Tänzerinnen noch länger und auffälliger.

 

Durch das Tragen von Plateau Schuhen erlernt man selbstsicheres Laufen mit High Heels.

 

Viele Pole Studios bieten extra Exotic Kurse neben den regulären Pole Dance Kursen für ihre Schüler an. 

Exotic Pole Dance an der Stange mit High Heels